IMG_1306

Saarland-Pfalz Rallye ist startklar

In 3 Wochen liegt wieder der Geruch von qualmenden Reifen und Benzin in der Luft.
Am 6./7. März versammelt sich die Elite des Deutschen Rallyesports in und um St.Wendel.
Die 45.ADAC Saarland-Pfalz Rallye eröffnet die ADAC Rallye Masters 2015, in die auch die Deutsche Rallye Meisterschaft(DRM) involviert ist.

IMG_1330Mit einer großartigen Kulisse und Atmosphäre bietet der Schlossplatz mitten in St.Wendel den Hotspot für die Rallyegemeinde. Auch Rallye-Neulingen kann so die Faszination Rallye näher gebracht werden, da sich die Start/Ziel Rampe, das Rallyezentrum und der berüchtigte Stadtrundkurs, der schon einige Male für Überraschungen sorgte, vereinen.

Bereits am Freitag, dem 06.März, nehmen die Teilnehmer der 45.ADAC Saarland-Pfalz Rallye die ersten WP-Kilometer unter die Räder.
Um 17:45 macht der Teilnehmer mit der Startnummer 1 sich auf den Weg zur ersten Prüfung des Wochenendes, Haupersweiler-Hoof, die gleich zwei mal hintereinander befahren wird. Sie bietet in der Dämmerung eine ganz besondere Atmosphäre.
Danach geht es zum Zuschauermagnet, dem Rundkurs, der mitten durch die Innenstadt von St.Wendel führt.
Dort reihen sich schon seit mehreren Jahren tausende Zuschauer ein, um die Driftkünstler bei ihrer unglaublichen Bestzeitenjagd zu bestaunen.

IMG_1374

Am Samstag startet die zweite Etappe bereits gegen 10.00Uhr. Mit Prüfungen wie Spiemont, Windpark, Freisen-Westrich und Bosenberg, einer ehemaligen Rallye-Weltmeisterschaftsprüfung , werden die Piloten und ihre Boliden an ihre körperlichen und physikalischen Grenzen gebracht. Zum Abschluss steht noch einmal der Stadtrundkurs, als Special-Stage auf dem Programm.

Auch Freunde des unbefestigten Untergrund kommen voll auf ihre Kosten. Die 151 Wertungskilometer sind mit 20 Kilometern Schotter bestückt, was zu vielen schönen Drifts verführt.

IMG_1536

Am Rallyezentrum am Schlossplatz in St.Wendel, ist für einen geringen Preis das offizielle Programmheft zu erwerben. Darin befinden sich wichtige Info´s zur Meisterschaft, der Rallye und die genauen Karten zu den einzelnen WP´s.

IMG_0897

Saisonstart bei der Rallye Südliche Weinstraße

Nach einer fast 3 monatigen Winterpause werden am 28. Februar auch in Deutschland Fahrer und Material wieder an ihre Grenzen gebracht.
Die traditionsreiche Rallye Südliche Weinstraße ist erneut die erste Veranstaltung in der Nationalen Szene.
Sie ist Teil zahlreicher Meisterschaften wie zum Beispiel des DMSB-Rallye Pokal-Region West, der Saar-Pfalz Rallyemeisterschaft, ADAC Rallyepokal Süd-West oder der Rheinland-Pfalz-Rallye Meisterschaft, was ein quantitatives und qualitativ hochwertiges Starterfeld verspricht.
Auch viele bekannte Gesichter der Deutschen Rallye Meisterschaft(DRM) nutzen die anspruchsvollen Strecken in der Süd-Pfalz, um sich für die kommende Saison aufzuwärmen.

IMG_0754Eine große Herausforderung stellt sich den Teilnehmern auch bezüglich den Wetterbedingungen. Ob knochentrockener Asphalt oder Schnee und Eis, bei der Rallye SÜW ist alles möglich.

Eine weitere Überraschung halten die Veranstalter der Rallye Südliche Weinstraße mit der Auswahl der Vorausfahrzeuge bereit. Erst am Tag der Veranstaltung werden die Drifkünstler, die vor den Teilnehmern die WP´s unsicher machen, bekannt gegeben.

IMG_0843Ab 11:54 machen sich die ersten Teilnehmer, vom Kurpfalzsaal in Edenkoben auf den Weg zu den sechs Wertungsprüfungen, die in zwei Schleifen zu absolvieren sind.
Dort ist auch das Programmheft mit wichtigen Info´s zur Rallye erhältlich.

Wer zur Rallye Südlichen Weinstraße am 28.02.2015 zuhause bleibt wird was verpassen.