IMG_6528

Rallye Warndt ist startklar

Mit der 11. SST Rallye Warndt startet die SRM(Saarländische Rallye Meisterschaft) am 28. Juni in die zweite Hälfte einer bisher gelungenen Saison 2014.

Wiedereinmal hat das Team rund um Rallyeleiter Eric Deubel keine Kosten und Mühen gescheut um ein neuses Konzept aufzustellen.

„Dank unseren Freunden des MSC Piesbach können wir in diesem Jahr einen neuen Rundkurs in der Gemeinde Überherrn befahren. Diese Strecke wird auch bei den Fans hoch im Kurs stehen, schließlich wird sie als WP 1, 4 und 7 gleich drei Mal absolviert. Die beiden anderen Strecken zählen zu den Klassikern im Bereich Warndt” so Rallyeleiter Eric Deubel.

IMG_6623Auf dem Programm stehen insgesamt 7 Werungsprüfungen(34km)  die die Teilnehmer an ihre Grenzen bringen sollen. Um den Anforderungen aller Teilnehmer gerecht zu werden wurde der Schotteranteil von 30% auf 10% gesenkt. Daher nicht mehr im Programm enthalten ist der traditionelle große Schotterrundkurs.

Als Ersatz bietet sich ein bisher noch nie gefahrener Rundkurs im Raum Überherrn an, der sich voraussichtlich als Anlaufpunkt für hunderte faszinierte Rallyefans entwickeln wird.

Alleine die Vorausfahrzeuge lassen keine Wünsche übrig.  Jörg Axel de Fries bringt seinen Peugeot 207 S200 an den Start, Frank Färber auf Mitsubishi Lancer.  Patrick Berghaus pilotiert zum ersten Mal den bärenstarken MG Metro 6R4 der Gruppe B Ära, mit dem einst schon ein Harri Toivonen in der goldenen Zeit des Rallyesports auf Bestzeitenjagd ging.

Der  führende der SRM ,Rainer Noller, hat sich trotz des geringeren Schotteranteils für seinen Mitsubishi Lancer entschieden. Frank Reiter hingegen kämpft in seinem heckgetriebenen Porsche 911 GT3 um den Gesamtsieg.

Ebenfalls wieder am Start ist Karl-Heinz Braun auf BMW M3, Jörg Broschart und Frank Schlinck(Mitsubishi Lancer) Hanno Brocker und David Preis beide auf Ford Cosworth.

Teilnehmer und Zuschauer können sich auf eine spannende und actiongeladene Rallye Warndt freuen. Ab 13:00 Uhr lassen es die Teilnehmer auf den anspruchsvollen WP`s rund um Völklingen  krachen. Einen genauen Zeit- und Streckenplan, Starterliste und viele andere nützliche Info`s können die Zuschauer in der Kulturhalle in Völklingen-Wehrden erwerben.

http://www.sst-saarbruecken.de/